Wer sich ein längeres Leben wünscht
Über sein mäßiges Teil hinaus -
Torheit wird der offenbar
hegen, nach meinem Urteil.
.....

Nie geboren sein, übersteigt
Alles, was nur irgend zählt
,
Aber wenn man
Kam zum Licht,
Ist das Zweite dieses:
Wieder dorthin gehen,
Von woher man kam, auf`s schnellste!

Sophokles "Ödipus auf Kolonos"
aus dem 3. Stasimon (Vers 1212 bis 1215 und 1225 bis 1230)

 

Niemals das Licht zu sehen
dünkt mich das Beste
.
Doch geboren früh -
dann wie ein Hauch
sich aufzulösen, wie um nie gewesen
und künftige Tage
für dunkle Grabesruhe einzutauschen:
das scheint dem Geist ein Glück.

Aus einem Gedicht von Giacomo Leopardi (1835)

 

Man beklagt sich über den Tod eines Jünglings -
wann soll denn der Mensch sterben?
Wenn er recht erbärmlich daran ist durch Alter?
Die Welt verliert und die Eltern, aber er ja nicht.
 

Die Eltern allesamt sind unverantwortlich oder Mörder.

Jean Paul "Ideen-Gewimmel"

 

Philosophisch tief geschürft haben meine Eltern nicht. Zack, und ich ward gezeugt! Anschließend neun Monate durch die Gegend geschleppt, danach amtlich erfasst: